27 Jahre Erfahrung!
in der EDV-Betreuung von Handwerksbetrieben und Dienstleistern in ganz Mecklenburg-Vorpommern

Lohn und Baulohn

Quickohn ist seit über 20 Jahren in über 2500 kleinen und mittleren Betrieben aus dem Bereich Handwerk, Handel und Dienstleistung im Einsatz. Minimaler Eingabeaufwand und einfache Bedienung zeichnen das Programm aus. Umfangreiche Hilfefunktionen mit einem ausführlichen Fragenkatalog stehen Ihnen dabei zur Seite.
Da auch branchenspezifische Eigenheiten wie Urlaubskassen und Zusatzversorgungskassen abgerechnet werden können, ist das Programm auch für Baubetriebe, Lohnbüros und Steuerberater geeignet.

Quicklohn und Quickbaulohn

Quick-Lohn

Funktionsumfang
  • Einsetzbar für alle Branchen, auch für Baugewerbe, Maler, Dachdecker, GaLabau und Gerüstbau
  • aktuelle Beitragssätze aller Krankenkassen durch Online-Update
  • Beitragsnachweise und SV-Meldungen
  • Erstattungslisten für Krankheit und Mutterschaft (U1, U2)
  • Lohnsteueranmeldung für das Finanzamt (Elster)
  • Lohnsteuerbescheinigungen (Elsterlohn)
  • GDPdU-Schnittstelle für die Lohnsteueraußenprüfung
  • Abrechnung von Minijobs gebenüber der Knappschaft und Gleitzonenregelung
  • Abrechnung von Kurzarbeit
  • Führung eines Stunden-/Geldkontos bei flexibler Arbeitszeit nach verschiedenen Arbeitszeitmodellen
  • Verwaltung der Urlaubstage, Berechnung von zusätzlichem Urlaubsgeld
  • Erfassung der Lohndaten mit oder ohne Kalendarium
  • Netto- zu Bruttolohn -Hochrechnung
  • Direktversicherung pauschalversteuert und steuerfrei
  • Betriebliche Altersvorsorge mit und ohne "Riester-Förderung"
  • Schnittstelle zur Übergabe des Buchungsbeleges an die Buchhaltungen von DATEV, GDILine u.a.
  • Schnittstelle für Zahlungsverkehrsprogramme
  • Mandantenfähig
  • umfangreiche Listen und Auswertungen mit Druckvorschau
    • Verdienstbelege ohne Formularzwang
    • Journal- und Summenliste der Abrechnungen
    • Buchhaltungsmeldung
    • Mitarbeiterkostenstellenliste
    • Listen für die Berufsgenossenschaft
    • Lohnkonten der Mitarbeiter und ausführliche Jahreslisten

 

Zertifikate
ITSG zertifiziert
Ab dem 01. Januar 2006 müssen alle Meldungen an die Krankenkassen (DEÜV Meldungen/Beitragsnachweise) in elektronischer Form abgesetzt werden. Dies bedeutet, dass nur noch Lohnprogramme eingesetzt werden können, die von der ITSG Zertifiziert sind.

Quick-Bau-Lohn

zusätzliche Funktionen
  • Abrechnung von Urlaub und Winterbauumlage gegenüber SOKA-Bau
  • Abrechnung der Urlaubsansprüche gegenüber der ZVK/Urlaubskasse Malergewerbe
  • Abrechnung von Saison-Kug, Mehraufwands-Wintergeld, Zuschuss-Wintergeld incl. dem Ausdruck der Meldungen für die Arbeitsagentur
  • Berechnung der Winterbeschäftigungsumlage und des Arbeitnehmeranteils daran
  • Arbeitszeitflexibilisierung nach verschiedenen Varianten (Arbeitszeitkonto)
  • Tarifliche Zusatzrente (TZR)
  • Aufkleber für Lohnnachweishefte
  • Betriebliche Altersvorsorge (Maler-Lackierer-Rente)

 

Zertifikate
SOKA-Bau
Online-Meldeverfahren über die Sozialkassenbeiträge an die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes(SOKA-BAU)
ZVK/ULAG
Teilnahme am elektronischen Meldeverfahren der Zusatzversorgungskasse/Urlaubskasse des Maler- und Lackiererhandwerks

Demoversion

Eine Demoversion mit einer maximalen Laufzeit von 3 Monaten können Sie für das jeweilige Gewerk auf der Website des Herstellers www.quick-lohn.de herunterladen. Einzige Einschränkung ist die Deaktivierung der Online-Meldungen.